E-Justice – Universität Frankfurt am Main

Kommentare deaktiviert für E-Justice – Universität Frankfurt am Main 62

E-Justice für Juristen

  • Was muss man heute über den Zivilprozess der Zukunft wissen?
  • Wie läuft ein elektronisch geführter Zivilprozess heute ab und was kommt in naher Zukunft?
  • Wie funktioniert der elektronische Rechtsverkehr mit den Gerichten und Behörden, was ist das besondere elektronische Anwaltspostfach? Welche speziellen Regelungen müssen Anwälte in der Kommunikation mit Gerichten beachten? Kann man per E-Mail Klage erheben?
  • Was kann man mit elektronischen Dokumenten beweisen und wie macht man das genau?
  • Wie können elektronische Daten vor Verfälschung geschützt werden und wie erkennt man unbefugte Veränderungen?
  • Was sind elektronische Signaturen und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen, was regelt die Verordnung elektronische Identitäten und Vertrauensdiensten für den Binnenmarkt?
  • Welche rechtlichen Anforderungen an die IT-Sicherheit sind zu beachten, wie ist die private Haftung für Sicherheitsvorfälle geregelt, welche Regelungen gibt es für Verschlüsselung?
  • Welche datenschutzrechtlichen Anforderungen sind zu beachten und wie ist deren Verhältnis zu IT-Sicherheit und Verschlüsselung?
  • Welche Vorteile bieten elektronische Akten in der Anwaltskanzlei und was ist im Hinblick auf IT-Sicherheit und Verschlüsselung zu beachten?

Folien vom 24.04.2019:

E-Justice Uni Frankfurt am Main SoSe 2019 24 04 2019

E-Justice Uni Frankfurt am Main SoSe 2019 II

E-Justice Uni Frankfurt am Main SoSe 2019 III

Aufgabe der Studierenden ist im Rahmen der Veranstaltung die Überarbeitung der thematisch passenden Artikel in der Wikipedia. Die Themenliste ist hier abrufbar.