T_Lapp_web

Dr. Thomas Lapp ist seit 1991 als Rechtsanwalt zugelassen und seit 2000 auch Mediator.

IT-Recht und Mediation

Dr. Lapp verfügt über große Erfahrung in der Erstellung und der Verhandlung von IT-Verträgen, auch mit internationalen Vertragspartnern in deutscher und englischer Sprache. Er berät Unternehmen insbesondere bei IT-Projekten (Outsourcing, Cloud-Computing, Erstellung und Anpassung von Software).

Beruflicher Werdegang

Vor Gründung der IT-Kanzlei dr-lapp.de hat er mehrere Jahre als Partner in einer internationalen Anwaltskanzlei (PwC-Veltins) sowie mittelständischen deutschen Kanzleien gearbeitet.

Vorträge und Veröffentlichungen

Er hat sich durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen zum Recht der Informationstechnologie bundesweit einen Namen gemacht. Er ist Referent im Fachanwaltslehrgang IT-Recht der davit und der DAA, Referent des Deutschen Anwaltsinstituts, Lehrbeaftragter der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Mitglied der Redaktion des IT-Rechtsberaters und Redaktionsbeirat des Fachmagazins Die Mediation.

Er ist Mitautor des juris Praxiskommentars BGB (Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, §§ 305 ff BGB, § 311 BGB, § 651 BGB).

Ehrenamtliche Aufgaben

Dr. Lapp ist Mitgründer und Vorstandsmitglied des Deutschen EDV-Gerichtstages e.V. sowie Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss der davit – AG IT-Recht im Deutschen Anwaltverein, Vorsitzender des Fachausschusses für Fachanwaltsangelegenheiten für IT-Recht der Rechtsanwaltskammern Frankfurt am Main, Hamm und Thüringen sowie des Beschwerdeausschusses der Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V.

Außerdem ist Dr. Lapp Vorstandsvorsitzender der NIFIS e.V. Nationale Initiative für Internetsicherheit und Chairman Global Information Security Forum des Diplomatic Council.
Dr. Lapp ist Präsident des Deutschen Forums für Mediation, Fachgruppensprecher IT-Recht und Mediation bei Mediation DACH, Vice-Chairman Global Mediation Forum des Diplomatic Council und Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss der AG Mediation im Deutschen Anwaltverein.