EDV Gerichtstag 2020: Legal Tech in der Anwaltskanzlei, elektronische Identitäten und beA 3.0

Kommentare deaktiviert für EDV Gerichtstag 2020: Legal Tech in der Anwaltskanzlei, elektronische Identitäten und beA 3.0 0

Deutscher EDV-Gerichtstag 2020

In diesem Jahr wird der Deutsche EDV-Gerichtstag nicht wie gewohnt an der Universität des Saarlandes, sondern vollständig virtuell im Internet stattfinden. Das gesamte Fachprogramm findet im Internet statt. Über das Programm können Sie sich hier informieren.

Legal Tech in der Anwaltskanzlei, elektronische Identitäten und beA 3.0

Freitag, fünften 20.09.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr wird das Thema Legal Tech in der Anwaltskanzlei, elektronische Identitäten und beA 3.0 behandelt.

Legal Tech in der Anwaltskanzlei

Die Rolle von Legal Tech in der Anwaltskanzlei wird Michael Friedmann aus Hannover darstellen. Er wird dazu aus seiner Erfahrung berichten und die Möglichkeiten für Rechtsanwälte erläutern.

 

Elektronische Identitäten und beA 3.0

Die EU-Verordnung über elektronische Identitäten und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt ist ein Jahr vor der DSGVO in Kraft getreten, neben der DSGVO aber unter Juristen kaum beachtet worden. Sie hat das Signaturgesetz abgelöst und inzwischen werden qualifizierte elektronische Signaturen zunehmend genutzt. Dr. Thomas Lapp wird darstellen, wie der aktuelle Stand der Entwicklung bei qualifizierten elektronischen Signaturen ist. Gerade wurde das besondere elektronische Anwaltspostfach in neue Hände gegeben und es muss in allen Anwaltskanzleien ein neuer Client installiert werden. Die mit der EIDASV geschaffene Infrastruktur für elektronische Identitäten und qualifizierte elektronische Signaturen wäre geeignet, die Kommunikation mit den Gerichten deutlich zu vereinfachen.