INFORMATIK FESTIVAL 2024/GI-Jahrestagung

Kommentare deaktiviert für INFORMATIK FESTIVAL 2024/GI-Jahrestagung 2

RuT2024 – Recht und Technik: Datenschutz im Diskurs

Donnerstag, 26.09.2024 – 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zu den Grundvoraussetzungen der digitalen Souveränität (Leitthema von Informatik 2024) gehört ein moderner Datenschutz, der technikangemessen ist und die freie Entfaltung von Menschen unterstützt. Dieser Workshop bringt Informatiker und Juristen und sonstige Interessierte zusammen, die an Fragestellungen des technikbasierten Datenschutzes arbeiten. Es werden Themen adressiert, die anwendungsorientiertes Potential für interdisziplinären Diskurs und Zusammenarbeit bieten und die Möglichkeiten aufzeigen, wie Datenschutz durch Technik präzisiert und umgesetzt werden kann. Der Workshop, der zum elften Mal im Rahmen der GI-Jahrestagung stattfindet, setzt an den theoretischen und praktischen Aspekten des Schutzes von Daten und Privatheit und der EU-Datenschutzgrundverordnung an. Besondere Herausforderungen sehen wir u.a. in Fragen wie – Digitale Souveränität an der Schnittstelle von Technik und Recht – Modellierungen datenschutzkonformer Technikgestaltung – Entwicklungen im Privacy by Design und Privacy by Default – Risiken durch und Lösungsansätze mithilfe von Methoden der künstlichen Intelligenz – Privacy-Risikoanalysen – Deepfakes (falsche, aber täuschend echt wirkende Bilder/Videos/Audios) – Dark Patterns (manipulative Designs zur Hergabe privater Daten) – Datenschutzgerechte Nutzung von Mobilitätsdaten, z.B. im öffentlichen Nahverkehr, in der Gesundheitsversorgung und in der Straßenverkehrssteuerung Die Themen werden durch ausgewiesene Experten präsentiert, wobei wir genügend Zeit für ausführliche Diskussionen miteinander einrichten.

https://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/sorge/forschung/workshopskonferenzen/recht-und-technik-2024.html