Mediation und Konfliktmanagement

Konflikte gehören zum Leben und zum Alltag.  Nicht alle Konflikte lassen sich ohne  Unterstützung klären. Bei Streitigkeiten zwischen Unternehmen aus dem Bereich der Informationstechnologie analysieren wir mit den Mandanten  den Konflikt und erarbeiten die passende Strategie für den Umgang damit. In der Regel ist zunächst eine außergerichtliche Tätigkeit sinnvoll. Diese beginnt mit außergerichtlichen Verhandlungen mit der Gegenseite, die häufig zu einer interessengerechten Lösung  für  die beteiligten Unternehmen führt.  Kann der Streit auf diese Weise nicht beigelegt werden, erarbeiten wir eine Strategie, wie mit anderen Instrumenten der außergerichtlichen Streitbeilegung, angefangen bei Mediation über Schlichtung, Schiedsgerichtsbarkeit oder andere Verfahren eine Lösung erzielt werden kann.  Soweit außergerichtlicher Verfahren nicht sinnvoll oder nicht erfolgreich sind, vertreten wir unsere Mandanten auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen.

In Konflikten sind sie nicht nur in der Rolle als Rechtsanwälte tätig, sondern bieten auch Mediation  als Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung an. Wir sind beide ausgebildete Mediatoren. Mediation hat sich in vielen Fällen als effektives Mittel der  Streitbeilegung bewährt. Bei Mediationen zwischen Unternehmen werden die Parteien meist durch Rechtsanwälte bzw. Syndikusanwälte vertreten.

Projektsanierung, Mediation, Schlichtung, Schiedsgerichtsbarkeit, gerichtliche und außergerichtliche Konfliktlösung.